Music And Visual Arts – das ist eine magische, meditative und begeisternde Bühnen-Peformance, bei der Musik, Bilder, Tanz und Jonglage zu einem audio-visuellen Gesamterlebnis der besonderen Art verschmelzen. Den musikalischen Part übernehmen der Dachauer Musiker, Komponist und Künstler Florian Malecki an Klavier und Perkussion sowie der Münchener Gitarrist Oiver Thedieck an der klassischen Gitarre mit Loop-Maschine und Effektgerät – es entstehen heimelige, aber sehr dichte und atmosphärische Klangräume.
Julia Espenberger mit Jonglage, Pantomime sowie einer Clownnummer und der Tanz von Denise Malecki setzen eindrucksvolle und bewegende Akzente, Ralf Hanrieders Bilder und Live-Zeichnungen runden das Programm ab.
 
"Die Doppelgänger" mit der exotischen Kombination ihrer Instrumente Didgeridoo (Christian Bestle) und Klavier (Florian Malecki) lassen in ihren Konzerten eine spannende und von der Improvisation geleitete Musik entstehen. Fließende, jazzige Melodien und Flächen am Klavier kontrastieren oder verschmelzen mit dem an natürlichen Klangfarben reichen Didgeridoo.