Die Doppelgänger – Piano & Didgeridoo

"Die Doppelgänger" mit der exotischen Kombination ihrer Instrumente Didgeridoo (Christian Bestle) und Klavier (Florian Malecki) lassen in ihren Konzerten eine spannende und von der Improvisation geleitete Musik entstehen. Fließende, jazzige Melodien und Flächen am Klavier kontrastieren oder verschmelzen mit dem an natürlichen Klangfarben reichen Didgeridoo.

16. Jul 2014

Christian Bestle am australischen Didgeridoo

Christian Bestle (christianbestle.de) hat sich diesem archaischen Obertoninstrument und "Ein-Personen-Rhythmus-Orchester" ab einer Australien-Reise im Jahr 1998 verschrieben.

Florian Malecki am Klavier

Florian Malecki studierte an der Münchner Musikhochschule und kombiniert seine klassischen Wurzeln mit modernen Einflüssen.

Als Duo "Die Doppelgänger" haben Bestle und Malecki 2004 die vielbeachtete CD-Einspielung "Morgen II" mit ihrer ganz eigenen, sphärisch-meditativen Musik veröffentlicht. Zusammen spielten sie zwischen 2001 und 2006 zahlreiche Konzerte – und kehren 2014 mit einem Konzert gemeinsam auf die Bühne zurück. Im Wechsel mit freien Improvisationen werden Stücke des 2004-Albums aus heutiger Sicht interpretiert.

Hörbeispiele:

Ausschnitte aus der CD "Die Doppelgänger - Morgen II

Die Doppelgänger - Morgen II

  • Konzert 19. Nov. 2014 Die Doppelgänger

    "Die Doppelgänger" geben nach 8 Jahren Pause wieder ein gemeinsames Konzert. Mit der exotischen Kombination ihrer Instrumente Didgeridoo (Christian Bestle) und Klavier (Florian Malecki) lässt das Duo eine spannende und von der Improvisation geleitete Musik entstehen.