Oliver Munique (Bariton) und Oliver Thedieck (klassische Gitarre) mit Ihrem Programm "Liederstrauss, Bariton und Saitenspiel" mit Liedern über Liebe und Natur von Brahms und Schubert. Ebenfalls auf dem Programm stehen Florian Maleckis Hesse-Lieder.
WeinKulturGaden Thüngersheim, Kirchgasse 2
97291 Thüngersheim
Weitere Infos folgen...

Oliver Munique (Bariton) und Oliver Thedieck (klassische Gitarre) mit Ihrem Programm "Liederstrauss, Bariton und Saitenspiel" mit Liedern über Liebe und Natur von Brahms und Schubert. Ebenfalls auf dem Programm stehen Florian Maleckis "Hesse-Lieder.
Bücherei im Bahnhof, Bahnhofstraße 11
97209 Veitshöchheim
Beginn: 19:30 Uhr

Oliver Munique (Bariton) und Oliver Thedieck (klassische Gitarre) präsentieren Lieder über Liebe und Natur von Brahms und Schubert in Bearbeitungen für Gesang und Gitarre sowie die Hesse-Lieder.
Radlerherberge, Rathausplatz 1
97350 Mainbernheim
Beginn: 17 Uhr
Eintritt: 10 €

Traumsequenzen mit geplanten und ungeplanten Interaktionen von Butoh-Tanz (Denise Malecki) und Klaviermusik (Florian Malecki).
Ludwig-Thoma-Haus, Stockmann-Saal
Augsburgerstr. 23, 85221 Dachau
Beginn: 20 Uhr
Eintritt VVK: 12/10 €
Abendkasse ab 19 Uhr

Kultur-Etage Messestadt
Erika-Cremer-Str. 8, 81829 München
U2 Messestadt West | Mittelbau Riem Arcaden
Beginn: 20 Uhr
Eintritt: 12/9 €
KARTEN-TELEFON: 089 – 99 88 68 932

Beginn: 20 Uhr
Kultur-Etage Messestadt
Erika-Cremer-Str. 8, 81829 München
U2 Messestadt West | Mittelbau Riem Arcaden

Eintritt: 12/9 €
KARTEN-TELEFON: 089 – 99 88 68 932

18.04.2015, Beginn: 20 Uhr
Ludwig-Thoma-Haus,
Stockmann-Saal
Augsburgerstr. 23, 85221 Dachau

Eintritt: 15/12 € (VVK), AK 20/15 €
VVK: dégagée, Konrad-Adenauer-Str. 16, 85221 Dachau
KARTEN-TELEFON: 08131 - 332 44 73

"Die Doppelgänger" geben nach 8 Jahren Pause wieder ein gemeinsames Konzert. Mit der exotischen Kombination ihrer Instrumente Didgeridoo (Christian Bestle) und Klavier (Florian Malecki) lässt das Duo eine spannende und von der Improvisation geleitete Musik entstehen.

In diesem Konzert mit Bildprojektionen zu Werken für Klavier und Gitarre erwartet die Besucher ein audio-visuelles Gesamterlebnis. Kompositionen von Florian Malecki verschmelzen mit Bildern, Animationen, Tanz und Jonglage zu einer Einheit, die in eine traumhaft-geheimnisvolle Sinnes-Welt entführt.